HAW569
Überspannungsschutzgerät

HAW569 Überspannungsschutzgerät zur Feldmontage ©Endress+Hauser
HAW569 Überspannungsschutzgerät zur Feldmontage ©Endress+Hauser

Überspannungsschutzgeräte zur Feldmontage

Der Überspannungsschutz HAW569 ist geeignet zur Absicherung der Elektronik von Feldgeräten gegen Zerstörung durch Überspannung. Auftretende Überspannungen in Signalleitungen (z.B. 4...20 mA), Kommunikationsleitungen der Feldbusse (HART, PA, FF) und Versorgungsleitungen werden sicher gegen Erde abgeleitet.
Die Funktionalität des Transmitters bzw. der zu schützenden Elektronik bleibt unbeeinflusst, da durch impedanzfreie Ankopplung der Schutzgeräte kein störender Spannungsabfall stattfindet.

  • Vorteile

    • Kompaktgerät zum Schutz von Signal- / Kommunikationsleitungen (optional mit Ex ia Zulassung) bzw. zum gleichzeitigen Schutz von Signal-, Kommunikations und Versorgungsleitungen (optional mit Ex d-Zulassung)

    • Optional mit eigensicherer SIL2 Zulassung...

  • Anwendungsgebiet

    Anwendungen für HAW569 liegen vorwiegend in der Prozessautomation und in der Mess- und Kommunikationstechnik der Branchen Chemie, Pharma, Wasser- und Abwasser sowie in der Lebensmittelindustrie.

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Überspannungsschutz

  • Messprinzip

    Überspannungsschutzgerät zur Feldmontage

  • Funktion

    Überspannungsschutzgeräte werden eingesetzt um die elektronischen Bauelemente einer Anlage vor Überspannungen zu schützen! Dadurch werden investitionsintensive Messinstrumente geschützt und auch die Anlagenverfügbarkeit erhöht.

  • Anwendung

    Absicherung der Enegieversorgung oder der Signal-/Kommunikationsleitungen.

  • SIL

    2

  • Zertifikate

    ATEX

    IECEx

    CSA

  • Messprinzip

    Überspannungsschutz

  • Funktion

    Überspannungsschutz zur Installation im Feld

    Einfache und platzsparende Montage direkt am Feldmessumformer

    kombinierter Schutz von Sensorleitungen und Versorgungsleitungen in einem Gerät (speziell für 4-Leiter-Messumformer)

    flexibel integrierbar in die Messketten der Prozessindustrie durch Zulassungen gemäß ATEX & IEC, SIL2 Konformität

    Kompatibilität mit den gängigen Feldbussen (HART, FF, PA)

    Unterbrechungsfreier Betrieb der Anlage dank automatischer Rückstellung nach dem Ableitvorgang

  • Zulassungen

    ATEX/IEC Ex ia bei der Durchschraubvariante
    ATEX/IEC Ex d bei der Einschraubvariante

  • Abmessungen (BxHxT)

    HAW569-xA2B: (Durchschraubvariante)

    Durchmesser AF/SW27, Innen- und Außengewinde M20x1.5, Länge 77 mm (3,03")



    HAW569-CB2C: (Einschraubvariante)

    Durchmesser AF/SW27, Außengewinde M20, Länge 83 mm (3,27")

  • Betriebsspannung

    24V/120V/230V

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification