EngyCal RS33
Dampfrechner

Produktfoto Dampfrechner für Sattdampf oder überhitzten Dampf EngyCal RS33 ©Endress+Hauser

Dampfrechner zur Erfassung von Dampfmasse und Energiefluss für Sattdampf oder überhitztem Dampf

Der Dampfrechner EngyCal RS33 dient der Erfassung von Dampfmasse und Energiefluss in Systemen mit Sattdampf oder überhitztem Dampf. Die Berechnung basiert auf den gemessenen Prozesswerten Volumendurchfluss, Temperatur und/oder Druck.
Zur Berechnung des Masse- und Energieflusses von Dampf verwendet EngyCal RS33 den Standard IAPWS-IF97. Hierbei wird aus den Eingangsgrößen Druck und Temperatur die Dichte und die Enthalpie von Dampf errechnet.

  • Vorteile

    • Kompensation der Differenzdruck-Durchflussmessung

    • Berechnung nach internationalen Wasserdampftafeln

    • Elektronisches Angleichen des Temperatursensors (Sensor-Transmitter-Matching) mit dem Rechenwerk ermöglicht hochgenaue Temperaturmessung

    • Detaillierte...

  • Anwendungsgebiet

    Erfassung und Abrechnung von Energiemengen in Dampfapplikationen (Dampf-Wärmemenge, Dampf-Wärmedifferenz). Typische Anwendungen umfassen:

    • Lebensmittelbranche

    • Chemie

    • Life Sciences

    • Kraftwerke

    • Gebäudeautomatisierung und Anlagenbau

Details

  • Messprinzip

    Energierechner

  • Messprinzip

    Dampfrechner

  • Funktion

    Erfassen und Abrechnen der Wärme- und Kältemengen in Heizkreisläufen, Kühlkreisläufen, Kombinierte Heiz- und Kühlkreisläufe.

    Typische Einsatzgebiete in Industrie, Fernwärmenetzen und Gebäudeautomation.

  • Berechnungen

    IAPWS-IF97

  • Anzahl Applikationen

    1

  • Number of applications

    ja

  • Berechnungsstandards

    IAPWS-97

  • Kommunication

    Webserver

    USB

    Ethernet

    Modbus RTU/TCP Slave

    M-Bus

  • Hilfsenergie

    Nicht definiert

  • Messumformerspeisung

    Niederspannungsnetzteil:

    100 bis 230 V AC (-15% / +10%)

    Kleinspannungsnetzteil:

    24 V DC (-50% / +75%)

    24 V AC (±50%)

  • Schutzart

    IP65

  • Eingang

    1x Puls/Analog

    2x RTD/Analog

    Messumformer-Speisung 24V DC (+/-16%)

  • Ausgang

    1x 4...20mA

    2x digital (Open Collector)

  • Abmessungen (BxHxT)

    144 x 144 x 103,1 mm (5,67" x 5,67" x 4,06")

  • Betrieb

    3 Tasten vor Ort Bedienung oder Konfiguration über FieldCare

    Auslesen der historischen / gespeicherten Daten über Field Data Manager Software (SQL Datenbank und Visualisierungsmodul)

    wählbare Sprache

  • Anzeige

    160 x 80 Dot-Matrix LCD mit weißer Hinterleuchtung

    Farbumschlag auf rot im Alarmfall

    aktive Anzeige- fläche 70 x 34 mm

  • Software Funktionen

    Berechnete Werte:

    Leistung, Volumen, Dichte, Enthalpie & Enthalpiedifferenz,
    DP-Flow-Kompensation, Masse, Temperaturdifferenz

    Zähler:

    Volumen, Masse, Energie, Fehlmenge

    Optional:

    Tarif1, Tarif2 oder separate Wärme-, Kälteenergie, Bilanzenergie

  • Zertifikate

    CE

    CSA GP

    MID 004 (Eichzulassung - EN1434 Wasser/Flüssigkeiten)

    OIML R75

  • Messprinzip

    Energierechner

  • Funktion

    Erfassen und Abrechnen von Energiemengen in Dampfanwendungen (Dampf Wärmemenge, Dampf, Wärmedifferenz; Typische Anwendungen finden sich in der Lebensmittelindustrie, der Chemischen Industrie, der Pharmazeutischen Industrie, Kraftwerken, der Gebäudetechnik sowie im Anlagenbau.

  • Zertifikate

    CE, UL listed, CSA GP

  • Eingang

    1x Puls/Analog für Durchfluss,

    2x RTD/Analog für Temperatur und Druck,
    Messumformer-Speisung 24V DC (+/-16%)

  • Ausgang

    1x 4...20mA,

    2x digital (Open Collector)

  • Relais Ausgang

    2x

  • Hilfsenergie

    Niederspannungsnetzteil: 100 bis 230 V AC (-15% / +10%); Kleinspannungsnetzteil: 24 V DC (-50% / +75%), 24 V AC (±50%)

  • Abmessungen (BxHxT)

    144 x 144 x 103,1 mm

    (5,67" x 5,67" x 4,06")

  • Software

    Berechnete Werte:

    Leistung, Volumen, Dichte, Enthalpie, DP Durchfluss;

    Zähler: Volumen, Masse, Energie, Fehlmenge,

    Optional: Tarif1, Tarif2 oder sparate Wäme-, Kälteenergie, Bilanzenergie

  • Bedienung

    3 Tasten vor Ort Bedienung oder Konfiguration über FieldCare; Auslesen der historischen / gespeicherten Daten über Field Data Manager Software (SQL Datenbank und Visualisierungsmodul), wählbare Sprache

  • Anzeige

    160 x 80 Dot-Matrix LCD mit weißer Hinterleuchtung, Farbumschlag auf rot im Alarmfall, aktive Anzeigefläche 70 x 34 mm

  • Andere

    Elektronisches Angleichen des Temperatursensors über CvD-Koeffizienten, Datenspeicher, Logbuch für Eichfähige Parameter und Ereignisse, Grenzwertüberwachung

  • Ermittlung

    IAPWS-IF97

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification