Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Memosens CPS77E - ISFET-pH-Sensor für  Lebensmittel & Getränke und Life Sciences

Digitaler, glasfreier pH-Sensor Memosens CPS77E

Memosens 2.0 ISFET-pH-Elektrode für die Lebensmittel & Getränke und Life-Sciences-Industrie

CPS77E
please wait
Preise werden geladen
Preis zur Zeit nicht verfügbar
from CHF 803.-

Spezifikation im Überblick

  • Messbereich

    pH 0 … 14

  • Prozesstemperatur

    -15 ... 135°C
    (5 … 275 °F)

  • Prozessdruck

    Max. 11 bar abs bei 100 °C
    (Max. 160 psi bei 212 °F)

Anwendungsgebiet

Memosens CPS77E ist der Spezialist für hygienische Anwendungen. Seine bakteriendichte Referenz mit hochbeständigem Gel garantiert stabile Messungen. Der unzerbrechliche Sensor ist dampfsterilisierbar und autoklavierbar und gewährleistet höchste Produktsicherheit. Dank der Memosens 2.0-Technologie bietet CPS77E erweiterte Speicherung von Kalibrier- und Prozessdaten für vorausschauende Wartung. Der Sensor ist feuchtigkeitsbeständig und ermöglicht Laborkalibrierung für höhere Prozesssicherheit und weniger Prozessstillstand.

Hygienische und sterile Anwendungen:

  • Lebensmittel & Getränke

  • Life Sciences

  • Biotechnologie

Mit allen relevanten Zulassungen für hygienische Anwendungen, wie EHEDG, 3A, EU1935/2004 und USP 87/88.

Vorteile

  • Memosens 2.0 bietet eine erweiterte Speicherung von Kalibrier- und Prozessdaten, ermöglicht eine bessere Trenderkennung und bietet eine zukunftssichere Basis für vorausschauende Wartung und erweiterte IIoT-Services.

  • Der unzerbrechliche PEEK-Schaft des Sensors gewährleistet höchste Produktsicherheit, wenn Glasbruch nicht tolerierbar ist.

  • Mit seiner zertifizierten Biokompatibilität und Pharmakonformität (optionales Pharma-COC) schützt der Sensor die Qualität Ihrer Produkte.

  • Der Sensor ist dampfsterilisierbar und autoklavierbar für langzeitstabile Messungen.

  • Geringe Wartung: Die ISFET-Technologie ist unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen, zeigt nahezu keine Säure- oder Alkalifehler und ermöglicht so lange Kalibrierintervalle.

  • 6-fach höhere CIP-Stabilität als herkömmliche ISFET-Sensoren ermöglicht eine längere Standzeit, sogar wenn der Sensor Cleaning-in-Place (CIP-Zyklen) ausgesetzt ist.

  • Maximale Prozesssicherheit: Kontaktlose, induktive Signalübertragung beseitigt alle Probleme aufgrund von Feuchtigkeit oder Korrosion.

Videos

Extended Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

FLEX: Extended ©Endress+Hauser
please wait Loading alternative products
  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel