Ortho-Phosphat-Analysator
Liquiline System CA80PH

Liquiline System CA80PH - Hochpräziser Prozessanalysator für die Orthophosphat-Messung ©Endress+Hauser
Liquiline System CA80PH Orthophosphat-Analysator mit Kühlung für eine lange Lebensdauer der Reagenzien ©Endress+Hauser
Probenvorlage mit Füllstandserkennung zur Überwachung des Probentransports ©Endress+Hauser

Die Orthophosphat-Konzentration einer Flüssigkeit kann mit dem colorimetrischen Messprinzip bestimmt werden. Dieses Video zeigt, wie das Messprinzip funktioniert.

Colorimetrisches System zur Abwasserüberwachung und Optimierung der Prozesssteuerung

Liquiline System CA80PH bietet zuverlässige Online-Messung von Orthophosphat und sorgt so für eine präzise Fällmitteldosierung in der Abwasserbehandlung. Wie alle Liquiline System Analysatoren ermöglicht er Plug & Play von bis zu 4 Memosens-Sensoren. Dies minimiert Ihren Installationsaufwand. Automatische Reinigung und Kalibrierung sowie der geringe Reagenzienverbrauch sparen Ihnen Betriebskosten, während die erweiterte Diagnose per Fernzugriff die Prozess­sicherheit erhöht und Sie bei der Erstellung der Prozessdokumentation für die Wasserbehörden unterstützt.

  • Vorteile

    • Rasche Inbetriebnahme und Plug & Play dank Memosens-Technologie und benutzerfreundlicher Bedienung

    • Schnelle Funktionserweiterung - sogar zu einer kompletten Messstation - einfach durch Hinzufügen von Modulen und Anschließen von Memosens-Sensoren

    • ...

  • Anwendungsgebiet

    Liquiline System CA80PH unterstützt Sie bei der Optimierung der Reinigungsleistung von Kläranlagen. Der Analysator überwacht und prüft:

    • Fällmitteldosierung in Belebungsbecken

    • Kläranlagenausläufe

    In industriellen Anwendungen wird Liquiline System CA80PH...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Kolorimetrisch

  • Merkmal

    Colorometrischer Analysator für Orthophosphat
    Standard-Farbmessprinzip, Molybdänblau-Methode nach DIN EN 1189 oder Molybdat-Vanadat-Methode einhalten

  • Größe

    Gehäuse: 793 x 530 x 417 mm
    31.22 x 20.87 x 16.42 Zoll
    Standgehäuse:
    1723 x 930 x 654 mm
    67.83 x 36.61 x 25.74 Zoll

  • Design

    Offenes Design, Schrank und Standgehäuse
    High-Performance Kunststoff ASA-PC, optional mit Edelstahl ummantelt

  • Prozesstemperatur

    4 ... 40 °C (39.2 ... 104 °F)

  • Umgebungstemperatur

    5 ... 40 °C (41 ... 104 °F)

  • Prozessdruck

    Atmosphärischer Druck, <0,2 bar absolut

  • Probenflussrate

    Min. 5 ml/min (0.17 fl.oz/min)

  • Konsistenz der Probe

    Gehalt an suspendierten Feststoffen
    Trübung <50 NTU, wässrig, homogenisiert

  • Anwendung

    Überwachung und Optimierung der Reinigungskapazität kommunaler und industrieller Kläranlagen

  • Hilfsenergie

    100 ... 120 VAC / 200 ... 240 VAC ± 10%
    24 VDC ± 10%
    50 ± 1 oder 60 ± 1,2 Hz

  • Ausgang

    2x 0/4 ... 20 mA
    Modbus RS485/TCP

  • Eingang

    1 oder 2 Messkanäle
    1 ... 4 digitale Eingänge für Sensoren mit Memosensprotokoll (optional)

  • Messbereich

    0.05 ... 2.5 mg/l PO4-P (blaue Methode)
    0.05 ... 10 mg/l PO4-P (blaue Methode)
    0.5 ... 20 mg/l PO4-P (gelbe Methode)
    0.5 ... 50 mg/l PO4-P (gelbe Methode)

  • Verbrauchsmaterialien

    Reagenzien und Standardlösungen CY80H sowie Reiniger CY800 sind für den Betrieb notwendig
    Eine regelmäßige Wartung erfolgt mit den Teilen des Wartungskit CAV800

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification