Manuelle oder automatische Wechselarmatur
Cleanfit CPA472D

Die Wechselarmatur Cleanfit CPA472D für raue Prozessbedingungen. ©Endress+Hauser
Cleanfit CPA472D - Detailansicht Sensorhalter ©Endress+Hauser
Cleanfit CPA472D mit Schauglasarmatur ©Endress+Hauser
Cleanfit CPA472D Armatur für raue Prozessbedingungen ©Endress+Hauser

Hochleistungs-Armatur für die chemische und Kraftwerksindustrie

Die Armatur Cleanfit CPA472D ist für raue Prozessbedingungen konzipiert. Sie bietet eine große Vielfalt robuster Materialien, um Ihre Sensoren auch unter hohem Druck, hoher Temperatur oder in aggressiven Medien sicher zu betreiben. Die Sensoren können ohne Prozessunterbrechung ausgetauscht oder über ein separat erhältliches Steuerungssystem automatisch gereinigt und kalibriert werden. Profitieren Sie von einfacher, zeitsparender Sensorhandhabung und einer verlängerten Lebensdauer der Sensoren.

  • Vorteile

    • Extrem robust: Eignet sich für Drücke bis zu 10 bar und Temperaturen bis zu 140° C, sogar als PEEK-, PVDF- oder PVDF-leitfähig Ausführung

    • Höchste chemische Beständigkeit garantiert lange Standzeit

    • Reinigung und Kalibrierung des Sensors ohne...

  • Anwendungsgebiet

    Cleanfit CPA472D ist für den Einbau in Tanks oder Rohrleitungen vorgesehen in:

    • Chemischer Industrie

    • Kraftwerken

    • Biodieselanlagen

    Sie kann bei Drücken bis zu 10 bar eingesetzt werden.

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Glaselektrode

  • Anwendung

    Chemische Industrie, Biodieselanlagen, Kraftwerke, Anlagenbau, Tanks, Prozessbehälter oder Rohrleitungen

  • Installation

    Wechselarmatur

  • Merkmal

    Tanks und Prozessbehälter und Rohrleitungen (min. DN80)
    Diese robuste Wechselarmatur erlaubt das Austauschen der Elektrode bei vollem Behälter oder unter Prozessbedingungen bis 6 bar Druck

  • Design

    Manuell oder pneumatisch

  • Material

    Elektrodenhalter, Spülkammer und Dichtleiste:
    PEEK, PVDF, PVDF-leitend, Alloy C22, Edelstahl 1.4571
    Dichtungen: EPDM, FPM (Viton) oder FFKM (Kalrez®)

  • Maße

    Eintauchtiefe: 146 oder 280 mm (5.75 oder 7.87 Zoll)

  • Prozesstemperatur

    0 ... 140 °C (32 ... 284 °F)

  • Prozessdruck

    0 ... 4 bar (0 ... 58 psi) Überdruck bei manueller Betätigung
    0 ... 10 bar (0 ... 145 psi) Überdruck bei pneumatischer Betätigung

  • Anschluss

    Prozessanschlüsse: Flansch DN 50, DN 80, ANSI 2", JIS IS10K50A, Gewinde G1¼ innen

  • Messprinzip

    Sensor ORP / Redox

  • Anwendung

    Chemische Industrie, Biodieselanlagen, Kraftwerke, Anlagenbau, Tanks, Prozessbehälter oder Rohrleitungen

  • Installation

    Wechselarmatur

  • Merkmal

    Tanks und Prozessbehälter und Rohrleitungen (min. DN80)
    Diese robuste Wechselarmatur erlaubt das Austauschen der Elektrode bei vollem Behälter oder unter Prozessbedingungen bis 6 bar Druck

  • Design

    Manuell oder pneumatisch

  • Material

    Elektrodenhalter, Spülkammer und Dichtleiste:
    PEEK, PVDF, PVDF-leitend, Alloy C22, Edelstahl 1.4571
    Dichtungen: EPDM, FPM (Viton) oder FFKM (Kalrez®)

  • Maße

    Eintauchtiefe: 146 oder 280 mm (5.75 oder 7.87 Zoll)

  • Prozesstemperatur

    0 ... 140 °C (32 ... 284 °F)

  • Prozessdruck

    0 ... 4 bar (0 ... 58 psi) Überdruck bei manueller Betätigung
    0 ... 10 bar (0 ... 145 psi) Überdruck bei pneumatischer Betätigung

  • Anschluss

    Prozessanschlüsse: Flansch DN 50, DN 80, ANSI 2", JIS IS10K50A, Gewinde G1¼ innen

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification