Innovative Temperaturmesstechnik - iTHERM QuickSens

Für Anlagen mit erhöhten Anforderungen an die Messgeräte, z.B. in der Lebensmittelindustrie

Der neue iTHERM QuickSens bietet die kürzesten Ansprechzeiten (t90 = 0,75 s) im Markt. Das Zusammenspiel aus präziser, stabiler und schneller Temperaturmessung bedeutet ein Höchstmaß an Prozessqualität, sowie zuverlässige Produktqualität. Ein weiterer Vorteil ist die Reduktion der Mindesteintauchlängen um >70 %.
Eintauchlängen von 20 bis 30 mm reichen aus, um höchsten Anforderungen gerecht zu werden.
Der „flinke“ QuickSens misst von -50 °C bis 200 °C.

Vorteile

  • Kostenreduzierung

  • Reduktion der Wartungs- und Stillstandzeiten

  • Sicherung der Produktqualität

  • Maximierung der Prozesssicherheit

  • Optimierter Prozessablauf

Die Produktionseffizienz wird immer wichtiger. Als der am häufigsten gemessene Parameter in der Prozessautomation hat die Temperaturmessung ein erhebliches Potenzial zur Optimierung der Abläufe. Durch ihre einzigartige Technologie bietet diese Gerätefamilie den Kunden deutliche Mehrwerte im Hinblick auf die Reduktion der Wartungs- und Stillstandzeiten ihrer Produktionsanlagen, außerdem auf die Produktqualität und die Maximierung der Prozesssicherheit.