Proline-Gerätekonzept
Durchfluss kostenoptimiert messen

Das einzige einheitliche und bewährte Messgeräte-Konzept für alle fünf modernen Durchflusstechnologien

In der Prozessindustrie steigen stetig die Anforderungen an die Automatisierungstechnik. Immer leistungsfähigere und gleichzeitig flexiblere Anlagen mit der gesamten Bandbreite an messtechnischen Anwendungen sollen zu möglichst geringen Kosten betrieben werden.

Proline-Gerätekonzept ©Endress+Hauser

Bei dieser Herausforderung ist die Durchgängigkeit das entscheidende Schlüsselwort. Ein durchgängiges Gerätekonzept bringt Sicherheit in der Anwendung sowie Kosten- und Zeitersparnis. Endress+Hauser als Komplettanbieter der Automatisierungstechnik setzt diese Anforderungen mit seinem Proline-Konzept in allen Phasen des Lebenszyklus konsequent um.

Lösungen und Vorteile

©Endress+Hauser

Das clevere Gerätekonzept umfasst die Gerätefamilien Promass, Promag, Prosonic Flow, Prowirl und Proline t-mass.

Derzeit ist Endress+Hauser der einzige Hersteller, der über eine einheitliche Gerätephilosophie für alle fünf wichtigen Durchfluss-Messverfahren verfügt. Mit Endress+Hauser erzielen Sie erhebliche Einsparpotenziale über den gesamten Lebenszyklus eines Gerätes.

Vorteile

  • Modulares Gerätekonzept mit preis-leistungsoptimierter Geräteauswahl

  • Breite Produktpalette mit vollumfänglicher Erfüllung der spezifischen Industrieanforderungen

  • Breites Produktprogramm für zahlreiche Anwendungen. Durchgängiges und einheitliches Gerätekonzept, auch bei Ersatzteilen und Komponenten.

  • Höchste Messqualität durch ein globales und akkreditiertes Kalibrierkonzept

  • Fieldcheck für die einfache Simulation und Verifikation von Messgeräten ohne Ausbau