Elektromechanisches Lotsystem
Silopilot FMM50

Silopilot FMM50 Aluminiumgehäuse ©Endress+Hauser

Für Füllstandsmessung von Schüttgütern in hohen Bunkern und Silos

Der Silopilot FMM50 ist ein elektromechanisches Lotsystem. In Abhängigkeit von dem Fühlgewicht kann der Füllstand in Bunkern oder Silos mit staubförmigen, feinkörnigen oder grobkörnigen Schüttgütern oder in Tanks mit Flüssigkeiten gemessen werden.

  • Vorteile

    • Bewährtes und verlässliches elektromechanisches Lotsystem für fein- und grobkörnige Schüttgüter

    • Sichere Messung auch bei extrem staubiger Umgebung

    • Vollelektronische digitale Minimum-Sicherheitsschaltung, daher kein Ablaufen in den Siloauslauf, keine...

  • Anwendungsgebiet

    Für Füllstandsmessung fein- und grobkörniger Schüttgüter in Bunkern oder Silos sowie Flüssigkeiten in Tanks.

    • Prozessanschluss: Flansch

    • Druck: 0,8 bis 3 bar

    • Messbereich: 70 m

    • Genauigkeit: ±5 cm

    • Internationale Explosionsschutzzertifikate

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Elektromechanisch

  • Merkmal / Anwendung

    unabhängig von Schüttguteigenschaften
    70m Messbereich

  • Spezialitäten

    Meldung: Wartung erforderlich

  • Versorgung / Kommunikation

    180 ... 253V, 50/60Hz

  • Genauigkeit

    +/- 5cm

  • Umgebungstemperatur

    -40°C ... +70°C

  • Prozesstemperatur

    -20°C ... +230°C

  • Prozessdruck absolut / max. Überlastdruck

    0.8 ... 3 bar

  • Prozessseitige Hauptmaterialien

    Aluminium, Stahl, Edelstahl

  • Prozessanschluss

    Flansch DN100 PN16 / 4"

  • Blockdistanz

    oben: 500 mm (20 '')

  • Max. Messdistanz

    70m

  • Kommunikation

    0/4...20 mA

  • Zertifikate / Abnahmen

    ATEX

  • Konstruktionszulassungen

    EN10204-3.1

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification
  • Vorgänger