Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Informatiker/in EFZ für Systemtechnik

Informationen zum Berufsbild

Aufgaben

Informatiker/innen mit Schwerpunkt Systemtechnik sind Fachleute für den Aufbau und die Wartung von Informatiksystemen. Dabei sind sie für Komplettsysteme, Netzwerke und Betriebssysteme verantwortlich. Sie sind in den Bereichen Planung, Installation, Betrieb und Wartung tätig. Dies umfasst das Konfigurieren und Betreiben von Systemen, die Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten, das Testen von Systemen und die Unterstützung von Anwendern und Anwenderinnen.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 4 Jahre und gliedert sich in eine breitgefächerte 2-jährige Basisausbildung und eine 2-jährige Vertiefungsausbildung in einem bestimmten Fachbereich (Support, Systemtechnik). Während der ganzen Lehre besuchen die Lernenden an 1–2 Tagen pro Woche die Berufsschule an der Gewerbeschule Muttenz. Die übrige Zeit sind sie hauptsächlich in der Informatikabteilung eingesetzt.

Voraussetzungen

Gefragt sind Jugendliche mit guten Leistungen in Mathematik und Englisch. Ein gutes logisch-abstraktes Denkvermögen, exakte Arbeitsweise und hohe Teamfähigkeit sind ebenso Voraussetzung wie die Freude im Umgang mit Computern und technischen Problemen, sicheres Auftreten und gute Ausdrucksfähigkeit.

Geeignet sind Sekundarschüler/innen Niveau E oder P.

Eine Eignungsanalyse (Multicheck technisch für Informatiker/innen) wird verlangt.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Ständige Weiterbildung ist im Informatikbereich unumgänglich:
    Informatiker/in BSc/MSc FH, Dipl. Techniker/in FH, Dipl. Informatiker/-in mit richtungsorientierter höherer Fachprüfung

  • Informationstechnik Ingenieur/-in FH, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik

  • Techniker in HF Fachrichtung individuelle Datenverarbeitung, Informatik, Nachrichtentechnik

  • Informationstechnik Ingenieur/-in FH, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, technische Informatik, Telecom, Elektronik

Bewerbung

Ab August/September werden offene Lehrstellen für das Folgejahr publiziert.
Bitte reichen Sie uns folgende Unterlagen ein:

  1. Bewerbungsschreiben

  2. Lebenslauf

  3. Zeugnisse (min. die letzten 4)

  4. Ergebnis Eignungsanalyse (bevorzugt Multicheck)

  5. Weitere Unterlagen (z.B. Zertifikat 10-Fingersystem)

Vorstellung des Lehrberufs Informatiker/in EFZ

  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel

Kontakt