Essayez la recherche par mots-clés, réf. de commande / code produit ou numéro de série, p. ex. "CM442" ou "Information technique"
Entrez au moins 2 caractères pour démarrer la recherche.
  • Historique

Prozesse fit für die Zukunft

Endress+Hauser auf der ACHEMA 2018

Date de publication: 02.05.2018

Fortschritt mit effizienteren Produktionsprozessen

Mit seinen Innovationen verfolgt Endress+Hauser den Sicherheitsgedanken in der Prozessindustrie intensiv. So haben immer mehr Messegeräte ihren eigenen Puls. Sie zeigen an, wie zuverlässig sie laufen und was Betreiber tun können, um die Leistung Ihrer Prozesse zu erhöhen.

Heartbeat Technology haucht Geräten Leben ein: Sie liefert die Diagnose, verifiziert die Leistung und überwacht alle Prozessdaten für Ihre Strategien zur vorausschauenden Wartung und zur Prozessoptimierung.

Bereit für Industrie 4.0

Endress+Hauser verfolgt das Ziel, die neuen Wertschöpfungsmöglichkeiten durch Industrie 4.0 gemeinsam mit den Kunden und Technologiepartnern zu erschließen. Die „People for Process Automation“ begleiten Anlagenbetreiber bei der Nutzung von Prozess- und Gerätedaten, um die Anlagenverfügbarkeit, Sicherheit und Effizienz zu steigern. Endress+Hauser ist „ready“ für Industrie 4.0 – als Unternehmen, mit seinem Produktportfolio, konkreten Anwendungen und technologischen Visionen.

Für Benutzer in der Pharma-, Biotechnologie- und Lebensmittelindustrie ist das neue, hygienische iTHERM TrustSens Thermometer bestimmt. Es bietet Anwendern, die eine lückenlose Übereinstimmung zu den FDA bzw. GMP-Regeln benötigen, hohe Prozesssicherheit und Anlagenverfügbarkeit durch permanente Inline Selbstkalibrierung. Dabei eliminiert iTHERM TrustSens das Risiko von Nichtkonformitäten während der Produktion.

Einfach zuverlässig – Anlagensicherheit

Als Technologieführer für Anlagen- und Prozesssicherheit mit über 65 Jahren an Erfahrung unterstützt Endress+Hauser seine Kunden auch bei anspruchsvollsten Sicherheitsanforderungen. Anwender können sich auf Know-how und umfassende Kompetenz entlang des gesamten Sicherheitslebenszyklus in den Bereichen Explosionsschutz, Funktionale Sicherheit, Überfüllsicherung nach WHG und der Druckgeräterichtlinie (DGRL) verlassen.

Vom Labor bis in den Prozess

Mit den Akquisitionen von Analytik Jena, Kaiser Optical Systems und SpectraSensors konnte Endress+Hauser die eigene analytische Kompetenz vom Prozess in den Laborbereich erweitern.

„Im Laborgeschäft treffen wir häufig auf die gleichen Kunden wie in der Prozesstechnik. Künftig wollen wir sie von der Forschung über die Produkt- und Verfahrensentwicklung bis zur Produktion und Qualitätskontrolle begleiten“, erklärt Matthias Altendorf, CEO der Endress+Hauser Gruppe. Die Verbindung von „Labor und Prozess“ können die Spezialisten nun anhand von Beispielen aus verschiedenen Industrien vorstellen.

Autres lectures sur des thèmes similaires

Téléchargements

    EH_2018-05-02_Achema 2018.zip

Liste de presse

Recevez les prochains communiqués de presse et actualités directement dans votre boîte mail. Restez à l'ordre du jour en vous inscrivant à la liste de presse Endress+Hauser.

Liste de presse Endress+Hauser

Endress+Hauser envoie régulièrement des communiqués de presse sur des sujets d'actualité et des informations sur l'entreprise aux professionnels des médias.

Sélectionnez les sujets qui vous intéressent : *
Sélectionnez les secteurs qui vous intéressent :

Voulez-vous recevoir des invitations aux événements presse (numériques ou en direct) d'Endress+Hauser ?

Informations personnelles

Les champs marqués d'un * doivent être remplis. Vous recevrez un e-mail de confirmation de votre inscription et le lien Internet correspondant. Vos données ne seront utilisées que pour la personnalisation de vos newsletters et ne seront pas transmises à des tiers. Les informations fournies le sont volontairement. Pour des raisons statistiques, nous effectuerons un suivi anonyme des liens.

Contact