Essayez la recherche par mots-clés, réf. de commande / code produit ou numéro de série, p. ex. "CM442" ou "Information technique"
Entrez au moins 2 caractères pour démarrer la recherche.
  • Historique

Softing Industrial Automation stärkt das Open-Integration-Netzwerk

Endress+Hauser Partnerprogramm gewinnt durch IIoT-Lösungen immer wichtigere Rolle

Date de publication: 30.03.2020

Wie lassen sich Feldgeräte und Komponenten mühelos in Automatisierungssysteme integrieren? Die Antwort auf diese Frage wird mit der Digitalisierung der industriellen Produktion immer wichtiger. Das Partnerprogramm „Open Integration“ von Endress+Hauser vereint inzwischen 13 Hersteller, die das reibungslose Zusammenspiel ihrer Produkte sicherstellen möchten. Softing Industrial Automation ist Anfang des Jahres dem Partnernetzwerk beigetreten.

Die Kooperationspartner testen und dokumentieren das Zusammenspiel ihrer Produkte für typische Anwendungen in der Prozessautomatisierung. Die Nutzer profitieren doppelt: Sie können die jeweils besten Produkte kombinieren und diese schnell und reibungslos in Betrieb nehmen. Auch die Lieferanten der Automatisierungstechnik schätzen die Vorteile des Open-Integration-Programms. Für sie ist es wichtig, mögliche Probleme rechtzeitig zu erkennen und sie vor der Installation in den Anlagen ihrer Kunden zu lösen.

„Innerhalb des Partnerprogramms gehen wir weit über die etablierten Testverfahren hinaus, indem wir die Funktion kompletter Systemarchitekturen in einer Laborumgebung prüfen,“ erklärt Jörg Reinkensmeier, Marketing Manager bei Endress+Hauser. „Dies tun wir für spezifische Anwendungsbereiche oder Kundenlösungen. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Tests werden die sogenannten ‚Referenztopologien‘ in Form von gemeinsamen Empfehlungen veröffentlicht.“

Spezialist für Netzwerktechnik

Softing Industrial Automation ist ein führender Anbieter von Software und Hardware-Produkten für Technologie- und Datenintegration in der Fabrik- und der Prozessautomation. „Unsere Unternehmen verbindet eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit, die sich nun durch den Beitritt zum Partnerprogramm „Open Integration“ manifestiert“, sagt Thomas Hilz, Vice President Strategic Accounts bei Softing Industrial Automation.

„Die Verlässlichkeit und herausragende Qualität, die wir von Endress+Hauser kennen, steht auch bei Softing Industrial Automation an erster Stelle. Wir und auch ich ganz persönlich freuen uns daher außerordentlich auf die nächsten Jahre, in denen wir unseren Partner bei der Konnektivität seiner Sensoren unterstützen.“

„Softing Industrial Automation verstärkt unser Partnerprogramm mit weiterer Expertise für den digitalen Datenaustausch und die Bereitstellung von Informationen aus der Feldebene“, führt Jörg Reinkensmeier aus. „Neben der Vernetzung der Prozessleittechnik spielt die Konnektivität für IIoT-Lösungen eine immer wichtigere Rolle. Gemeinsam mit all unseren Open-Integration-Partnern möchten wir auch dieses Potenzial erschließen.“

Autres lectures sur des thèmes similaires

Téléchargements

    EH_2020-03-30_Softing.zip

Liste de presse

Recevez les prochains communiqués de presse et actualités directement dans votre boîte mail. Restez à l'ordre du jour en vous inscrivant à la liste de presse Endress+Hauser.

Liste de presse Endress+Hauser

Endress+Hauser envoie régulièrement des communiqués de presse sur des sujets d'actualité et des informations sur l'entreprise aux professionnels des médias.

Sélectionnez les sujets qui vous intéressent : *
Sélectionnez les secteurs qui vous intéressent :

Voulez-vous recevoir des invitations aux événements presse (numériques ou en direct) d'Endress+Hauser ?

Informations personnelles

Les champs marqués d'un * doivent être remplis. Vous recevrez un e-mail de confirmation de votre inscription et le lien Internet correspondant. Vos données ne seront utilisées que pour la personnalisation de vos newsletters et ne seront pas transmises à des tiers. Les informations fournies le sont volontairement. Pour des raisons statistiques, nous effectuerons un suivi anonyme des liens.

Contact