Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung

Informationen zum Berufsbild

Aufgaben

Fachinformatiker/-innen für die Fachrichtung Anwendungsentwicklung konzipieren und realisieren kundenspezifische Softwareanwendungen. Sie testen und dokumentieren neue Anwendungen und modifizieren die bestehenden. Sie entwickeln anwendungsgerechte und ergonomische Bedienoberflächen und beheben Fehler durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen. Fachinformatiker beraten, schulen und unterstützen die Mitarbeiter und Kunden beim Einsatz der Anwendungen zur Abwicklung betrieblicher Fachaufgaben.

Dauer

3 Jahre

Voraussetzungen

Wir suchen Jugendliche mit ausgeprägtem logisch-abstrakten Denkvermögen. Wichtig ist die Freude am Umgang mit Computern, Offenheit gegenüber Neuem sowie sicheres Auftreten und gute Ausdrucksfähigkeit. Gute Leistungen in Mathematik und Englisch sind von Vorteil. Für diesen Beruf setzen wir die Mittlere Reife voraus.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Betriebswirt

  • Weiterbildung im Informatikbereich

  • Bachelor- oder Masterstudium bei vorhanden Voraussetzungen (z.B. Hochschulreife)

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich ein Jahr vor gewünschtem Ausbildungsbeginn.

Contact