Essayez la recherche par mots-clés, réf. de commande / code produit ou numéro de série, p. ex. "CM442" ou "Information technique"
Entrez au moins 2 caractères pour démarrer la recherche.
  • Historique

Schutzschirm für den Erfindergeist

Endress+Hauser verfolgt seit 15 Jahren eine klare Schutzrechte-Strategie – 236 neue Patentanmeldungen im Jahr 2013

Date de publication: 27.03.2014

Das mittelständisch geprägte Unternehmen belegt in der Messtechnik einen der vordersten Plätze unter den Anmeldern europäischer Patente. Endress+Hauser investiert auf allen Arbeitsfeldern stark in Forschung und Entwicklung. Von den rund 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieses Bereichs waren vergangenes Jahr 365 an der Erstanmeldung eines Patents beteiligt.

„Wir bewegen uns in einer wettbewerbsintensiven Branche“, sagt Michael Ziesemer, stellvertretender Chef der Endress+Hauser Gruppe. „Unseren Vorsprung sichern wir durch innovative Produkte – und diese wiederum sichern wir, indem wir Innovationen sehr früh mit Patenten schützen.“ Michael Ziesemer, im Executive Board der Firmengruppe verantwortlich für das Patentwesen, freut sich deshalb über die 236 Patentanmeldungen des vergangenen Jahres; sechs mehr als 2012.

Deutschland und die Europäische Union, die USA und China sind jene Länder, in denen Endress+Hauser heute die meisten Patente anmeldet und hält. Nur knapp ein Drittel dieser Patente werde tatsächlich genutzt, weiß Angelika Andres. Regelmäßig wird das Schutzrechteportfolio deshalb bereinigt, auch mit Blick auf sich abschwächende Märkte: „Je älter Patente werden, desto höher die fälligen Gebühren.“

Ein Schutzwall aus Patenten

Selbst die technisch ungenutzten 70 Prozent der Patente haben jedoch wirtschaftliches Gewicht – „um Angriffe von Wettbewerbern abzuwehren“, wie Michael Ziesemer erklärt. Es komme gelegentlich vor, dass ein Wettbewerber seine eigenen Schutzrechte verletzt sieht. „Ein großes Patentportfolio wirkt dann wie ein Schutzwall“, lautet die Erfahrung des stellvertretenden Chefs der Firmengruppe. Je mehr Patente ein Unternehmen bei Streitigkeiten in die Waagschale werfen könne, umso besser die Aussichten. „Unsere Patente sind unsere Unternehmensversicherung.”

Téléchargements

    Medienmitteilung - Innovatorentreffen 2014

    Photos de presse

    La Rencontre des innovateurs 2014

    Media release - Innovators' Meeting 2014

Liste de presse

Recevez les prochains communiqués de presse et actualités directement dans votre boîte mail. Restez à l'ordre du jour en vous inscrivant à la liste de presse Endress+Hauser.

Liste de presse Endress+Hauser

Endress+Hauser envoie régulièrement des communiqués de presse sur des sujets d'actualité et des informations sur l'entreprise aux professionnels des médias.

Sélectionnez les sujets qui vous intéressent : *
Sélectionnez les secteurs qui vous intéressent :

Voulez-vous recevoir des invitations aux événements presse (numériques ou en direct) d'Endress+Hauser ?

Informations personnelles

Les champs marqués d'un * doivent être remplis. Vous recevrez un e-mail de confirmation de votre inscription et le lien Internet correspondant. Vos données ne seront utilisées que pour la personnalisation de vos newsletters et ne seront pas transmises à des tiers. Les informations fournies le sont volontairement. Pour des raisons statistiques, nous effectuerons un suivi anonyme des liens.

Contact