iTHERM ModuLine TM111

Produktbild des modularen RTD- oder TC-Thermometers ModuLine TM111 ©Endress+Hauser

Thermometer mit verschweißter Klemmverschraubung als Prozessanschluss

Produktbild des modularen Thermometers ModuLine TM111 ©Endress+Hauser

Thermometer ohne Prozessanschluss

Richtungsweisendes, modulares Thermometer für den Direkteinbau in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen

Benutzerfreundliche metrische Ausführung mit herausragender RTD- oder TC-Sensorik. Durch den optional erhältlichen Kopftransmitter mit allen üblichen Kommunikationsprotokollen - inklusive Bluetooth®-Technologie - ist das Gerät direkt einsatzbereit und bietet erweiterte Messgenauigkeit und Zuverlässigkeit. Zudem eröffnet die Vielzahl an Prozessanschlüssen, Abmessungen und Materialien flexible Anwendungsmöglichkeiten. Das Thermometer zeichnet sich durch eine vibrationsfeste und schnell ansprechende Sensorik (iTHERM StrongSens und QuickSens) sowie Ex-Zulassungen aus.

Das Produkt ist in diesem Markt nicht verfügbar.

  • Vorteile

    • Benutzerfreundlich und zuverlässig - von der Produktauswahl bis zur Instandhaltung

    • iTHERM-Messeinsätze: weltweit einzigartige, automatisierte Produktion. Vollständige Rückführbarkeit und konsistent hohe Produktqualität für zuverlässige Messwerte

    • iTHERM...

  • Anwendungsgebiet

    • Universell einsetzbar

    • Messbereich: –200 ... +1100 °C (–328 ... +2012 °F)

    • Druckbereich bis 75 bar (1088 psi)

    • Schutzart: bis IP 68

    • Vibrationsfeste Sensorelemente bis 60g

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Widerstandsthermometer

  • Merkmal / Anwendung

    metrische Bauart

    universell einsetzbar

    geeignet für Ex-Bereiche

    verwendbar mit Messeinsatz StrongSens, QuickSens

    Direkt prozessberührend einsetzbar

  • Anschlusskopf

    TA30A - Komfort Klappdeckel E+H - Alu - Deckel niedrig - mit/ohne Display

    TA20AB - kleiner verschraubter Deckel - Alu

    TA30D - Komfort hoher Klappdeckel - E+H - Alu

    TA30EB - Komfort Schraubdeckel - E+H - Alu - Deckel niedrig - mit/ohne Display

    TA30R - kleiner oder hoher Schraubdeckel -E+H - Edelstahl - mit/ohne Display

    TA30H - druckfest gekapselter Schraubdeckel - E+H - Alu oder Edelstahl - mit/ohne Display

  • Schutzrohr

    ohne, direkt prozessberührend

  • Messeinsatz

    mineralisoliert (MI), biegsam

  • Außendurchmesser Schutzrohr / Messeinsatz

    Messeinsatz:

    3,0 mm

    6,0 mm

  • Max. Eintauchlänge auf Anfrage

    bis 4.500,0 mm (177'')

  • Werkstoff Schutzrohr

    Material Messeinsatz:

    316L (1.4404)

    Alloy 600 (2.4816)

    Pyrosil

  • Prozessanschluss

    Außen-Gewinde:

    G1/4, G1/2"

    NPT1/2", NPT3/4"

    M18x1,5, M20x1.5

    Überwurfmutter:

    G1/2", G3/4"

    Klemmverschraubungen, auch federnd:

    NPT1/2", G1/2"

    Weld-in adapter cylindrical or spherical

  • Form der Spitze

    gerade

  • Oberflächengenauigkeit Ra

    < 1.6 μm (63.00 μin)

  • Arbeitsbereich

    PT100 TF StrongSens:

    -50 °C ...500 °C

    (-58 °F ...932 °F)

    PT100 QuickSensTF:

    -50 °C …200 °C

    (-58 °F …392 °F)

    PT100 WW:

    -200 °C ...600 °C

    (-328 °F ...1.112 °F)

    PT100 TF:

    -50 °C ...400 °C

    (-58 °F ...752 °F)

    Thermoelement:

    Typ K bis 1.100 °C (2.012 °F)

    Typ J bis 800 °C (1.472 °F)

    Typ N bis 1.100 °C (2.012 °F)

  • Max. Prozessdruck (statisch)

    abhängig von der Konfiguration

  • Genauigkeit

    Klasse AA nach IEC 60751

    Klasse A nach IEC 60751

    Klasse B nach IEC 60751

    Klasse Spezial oder Standard nach ASTM E230

    Klasse 1 oder 2 nach IEC 60584-2

  • Ansprechzeit

    t90 ab < 1,5 s QuickSens

    abhängig von der Konfiguration

  • Aufnahme Kopftransmitter

    ja (4 … 20 mA; HART; PROFIBUS PA; FOUNDATION FIELDBUS)

  • Ex - Zulassungen

    ATEX

    ATEX IECEx

    NEPSI

    IECEx

    EAC Ex

    CSA C/US

  • Zertifikate

    SIL (Transmitter)

Dokumente / Handbücher / Software