Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Soliwave FQR56 - Sender Mikrowellenschranke

Mikrowellenschranke Sender
Soliwave FQR56

Sender zur berührungslosen Grenzstanddetektion in Schüttgütern

FQR56
Please Wait (spinning wheel)
Preise werden geladen
Preis zur Zeit nicht verfügbar
Price on request
from CHF ??.-
Mess-/ Anwendungsaufgabe filtern
Mess-/ Anwendungsaufgabe

Konfigurieren, um die CAD-Zeichnungen dieses Produkts herunterzuladen

  • Messprinzip

    Mikrowellenschranke

  • Merkmal / Anwendung

    Transmitter
    Berührungslose Grenzstand- und Bewegungsdetektion
    Erkennen, Zählen und Positionieren von Objekten
    Überwachung von Materialübergabestellen
    Erkennung und Analyse von Ablagerungen und Verunreinigungen
    Installationsarten:
    Berührungslose Installation (Fenster) oder frontbündige Montage (Einbau)

  • Spezialitäten

    Messbereich: max.100 m

  • Versorgung / Kommunikation

    85 ... 253VAC
    20 ... 30 VDC/ 20 ... 60 VAC

  • Umgebungstemperatur

    -40 °C ... +70 °C

  • Prozesstemperatur

    Berührungslose Installation: beliebig
    Einbau:
    -40 °C...+70 °C
    Mit HT-Adapter:
    bis +450 °C

  • Prozessdruck / max. Überlastdruck

    Berührungslose Installation: beliebig
    Einbau:
    0.5 bar...6.8 bar abs.
    Mit HD-Adapter:
    bis +21 bar abs.

  • Min. Mediumsdichte

    Schüttgewicht: > 10 g/l

  • Prozessseitige Hauptmaterialien

    Berührungslose Installation: keine
    Einbau:
    316Ti oder Aluminium
    PTFE oder Keramik

  • Prozessanschluss

    1-1/2" R, 1-1/2" G, 1-1/2" NPT

  • Prozessanschluss hygienisch

    Berührungslose Installation

  • Zertifikate / Abnahmen

    ATEX, IEC Ex, CSA C/US

  • Konstruktionszulassungen

    EN10204-3.1

  • Geräteoptionen

    Schauglas
    Hochtemperaturadapter
    Hochdruckadapter
    Montageschelle
    FAR50, FAR51, FAR52, FAR53, FAR54, FAR55

  • Komponenten

    Transceiver: FDR56

  • Anwendungsgrenzen

    Schüttgewicht: < 10 g/l