Ultraschall-Durchflussmessung

Flexibles und wirtschaftlich Messen von Gasen und Flüssigkeiten bis Nennweite DN 4000

Mit Ultraschallwellen kann der Volumenfluss unterschiedlichster Gase und Flüssigkeiten zuverlässig erfasst werden – unabhängig von elektrischer Leitfähigkeit, Druck, Temperatur oder Viskosität.
In Anwendungen, die eine rückführbare und garantierte Messgenauigkeit erfordern, kommen vorzugsweise Inline-Messaufnehmer zum Einsatz - etwa in der Chemie.
Clamp-on-Ultraschallsensoren werden demgegenüber auf die Rohraußenwand montiert und ermöglichen auch temporäre Messungen. Deren Einsatzspektrum reicht von Anwendungen in der Wasserindustrie bis hin zur industriellen Verfahrenstechnik.

Clamp-on-Sensoren

  • Für die nachträgliche Montage ohne Prozessunterbrechung

  • Aggressive Messstoffe sind problemlos erfassbar, auch unter Hochdruck

  • Geeignet für Rohre aus Kunststoff, Stahl, Gusseisen oder Verbundstoffe (mit/ohne Auskleidung)

  • Für Rohrdurchmesser bis DN 4000

Inline-Messaufnehmer

  • Garantierte Messgenauigkeit durch rückführbare Werkskalibrierung

  • Robustes Industriedesign nach ASME und EN

  • Kurze Einlaufstrecken

  • Für Rohrleitungen bis DN 2000

Das Ultraschall-Durchflussmessprinzip

Das Ultraschall-Durchflussmessprinzip

Gegen den Strom zu schwimmen benötigt mehr Kraft und Zeit als mit dem Strom zu schwimmen. Auf dieser einfachen Tatsache basiert die Ultraschall-Durchflussmessung nach dem „Laufzeit-Differenzverfahren“: Dazu werden Sensoren eingesetzt, die sich im Messrohr paarweise gegenüberliegen. Jeder dieser Sensoren kann abwechselnd Ultraschallsignale aussenden und empfangen. Dabei wird gleichzeitig deren Laufzeit erfasst.

Sobald das Medium im Rohr zu fließen beginnt, werden die Signale in Strömungsrichtung beschleunigt, gegen die Strömungsrichtung jedoch verzögert. Die von beiden Sensoren gemessene Laufzeitdifferenz ist direkt proportional zur Durchflussmenge.

Vorteile

  • Messung unabhängig von Druck, Temperatur, Leitfähigkeit und Viskosität (bei homogenen Medien)

  • Freier Rohrquerschnitt, keine Druckverluste

  • Keine beweglichen Teile, minimaler Wartungs- und Pflegeunterhalt

  • Hohe Lebensdauer, keine Abrasion oder Korrosion durch den Messstoff

  • Inline- oder Clamp-on-Bauformen für stationäre oder temporäre Durchflussmessungen

Downloads