Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Deltapilot FMB53 - Hydrostatische Füllstandmessung

Hydrostatische Füllstandmessung
Deltapilot FMB53

Drucktransmitter mit Contite-Messzelle zur hydrostatischen Füllstandmessung in Flüssigkeiten und pastösen Messstoffen

FMB53
please wait
Preise werden geladen
Preis zur Zeit nicht verfügbar
Price on request
from CHF ??.-
  • Messprinzip

    Hydrostatisch

  • Merkmal / Anwendung

    Relativdruckmessumformer zur Druck oder hydrostatischen Füllstandmessung mit frontbündiger metallischer CONTITE Messzelle:
    Hermetisch dicht verschweisst, absolut kondensatfest und klimafest
    Seilausführung mit Abspannklemme

  • Spezialitäten

    Modularität für Differenzdruck-, Prozessdrucktransmitter (austauschbare Anzeige; universelle Elektronik)
    hermetisch dicht-geschweißte Contite-Messzelle (kondensat-dicht und klimafest)

  • Versorgung / Kommunikation

    4...20mA HART:
    10,5...45V DC
    Ex ia: 10,5...30V DC
    PROFIBUS PA /
    FOUNDATION Fieldbus:
    9...32V DC (Nicht Ex)

  • Genauigkeit

    Standard 0,2 %
    Optional 0,1 %

  • Langzeitstabilität

    0,05 % of URL/Jahr

  • Umgebungstemperatur

    -40°C...85°C

  • Prozesstemperatur

    PE Kabel: -10°C…70°C
    FEP Kabel: -10°C…80°C

  • Prozessdruck absolut / max. Überlastdruck

    40 bar

  • Druck Messbereich

    100mbar...10bar

  • Prozessseitige Hauptmaterialien

    Alloy C
    316L
    Kabel (PE/FEP)
    optional AuPt-Beschichtung
    optional AuRh-Beschichtung

  • Prozessanschluss

    Abspannklemme

  • Max. Messdistanz

    100 m H2O

  • Kommunikation

    4...20 mA HART
    PROFIBUS PA
    FOUNDATION Fieldbus

  • Zertifikate / Abnahmen

    ATEX, FM, CSA, CSA C/US, IEC Ex, INMETRO, NEPSI

  • Sicherheitszulassungen

    SIL

  • Konstruktionszulassungen

    EN10204-3.1
    NACE MRO175

  • Schiffbauzulassungen

    GL/ ABS/ LR/ BV/ DNV

  • Trinkwasserzulassungen

    KTW/ NSF/ ACS

  • Geräteoptionen

    Gerätevoreinstellungen
    Überspannungsschutz

  • Anwendungsgrenzen

    Bei Drucküberlagerung evtl. Differenzdruckmessung mit zwei Drucktransmittern einsetzen. Verhältnis Kopfdruck : Hydrostatikdruck beachten

  • Messprinzip

    Hydrostatisch

  • Merkmal

    Relativdruckmessumformer zur Druck oderhydrostatischen Füllstandmessung mit frontbündiger metallischer CONTITE Messzelle:
    Hermetisch dicht verschweisst, absolut kondensatfest und klimafest
    Seilausführung mit Abspannklemme

  • Versorgungsspannung

    4...20 mA HART
    10,5...45 VDC (Nicht Ex):
    Ex ia: 10,5...30 VDC
    PROFIBUS PA:
    9...32 VDC (Nicht Ex)
    FOUNDATION Fieldbus:
    9...32 VDC (Nicht Ex)

  • Referenz Genauigkeit

    Standard 0,2 %
    Optional 0,1 %

  • Langzeitstabilität

    0,05 % of URL/Jahr

  • Prozesstemperatur

    PE Kabel: -10°C…70°C
    FEP Kabel: -10°C…80°C

  • Umgebungstemperatur

    -40°C...85°C

  • Messzelle

    100 mbar...10 bar

  • Kleinste kalibrierbare Messspanne

    10 mbar

  • Unterdruckbeständigkeit

    0 mbar abs.

  • Max. Turn down

    100:1

  • Max. Überlastdruck

    40 bar

  • Prozessanschluss

    Abspannklemme

  • Werkstoff Prozessmembran

    316L, AlloyC,
    Gold-Rhodium
    PE, FEP

  • Werkstoff Dichtung

    Viton, EPDM, Kalrez, keine

  • Füllöl

    Inertes Öl,
    Synthetiköl

  • Werkstoff Gehäuse

    316L, Druckguss- Aluminium

  • Kommunikation

    4...20 mA HART
    PROFIBUS PA
    FOUNDATION Fieldbus

  • Zertifikate / Abnahmen

    ATEX, FM, CSA, CSA C/US, IEC Ex, INMETRO, NEPSI

  • Sicherheitszulassungen

    SIL

  • Konstruktionszulassungen

    EN10204-3.1
    NACE MR0175

  • Schiffbauzulassungen

    GL/ ABS/ LR/ BV/ DNV

  • Trinkwasserzulassungen

    KTW/ NSF/ ACS

  • Spezialitäten

    Modularität für Differenzdruck-, Prozessdrucktransmitter (austauschbare Anzeige; universelle Elektronik)

Konfigurieren, um die CAD-Zeichnungen dieses Produkts herunterzuladen