Datenanalyse in der Pharmaindustrie

Analysieren Sie kritische Daten, um Echtzeiteinblicke in Ihre Anlage zu erhalten und die richtigen Entscheidungen zu treffen

Eine der wichtigsten Herausforderungen in der Pharmaindustrie ist das ausgewogene Verhältnis zwischen spezialisierter und bezahlbarer Medizin. Herstellungsprozesse müssen flexibel und effizient bleiben, während die Notwendigkeit kurzer Markteinführungszeiten sowie der Kostendruck wachsen. Die Konzentration auf Innovation und kontinuierliche Verbesserung ist von enormer Bedeutung, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Nutzung und Analyse von Prozessdaten empfehlen sich, um von der ausschließlich qualitätsorientierten Perspektive weg und hin zu mehr Produktivität, Zuverlässigkeit und Innovation zu gelangen.

Wie wir Sie unterstützen

Erhalten Sie einen Echtzeiteinblick in Ihre Anlage mit kontinuierlichen entscheidungsrelevanten Variablen. Helfen Sie den Betreibern durch Angebot effektiver Lösungen für die sichere und ökonomische Prozessoptimierung. Gehen Sie einen Schritt weiter und erreichen Sie echtes Prozesswissen durch Folgendes:

  • horizontale Integration von Gerätestatusdaten

  • Identifizierung, Analyse und Optimierung kritischer Herstellungsdaten

  • Verwendung derselben Messtechniken bei der Prozessentwicklung, im Herstellungsprozess und im Qualitätslabor

  • Optimierung Ihrer Kalibrierintervalle

  • Einsatz digitaler Technologie zur Verringerung des Kalibrieraufwands

Anwendungen

Datenintegrität vom Labor bis zum Prozess

Die Bedeutung der Qualitätssicherung steigt. Um das Risiko von Fehleinschätzungen und Qualitätsmängeln zu mindern, sollte im Labor und im Herstellungsprozess dieselbe Messtechnik verwendet werden.

Datenintegrität vom Labor bis zum Prozess mit konsistenter Analysetechnologie
Unsere Kompetenz im Feld

Leichtes Scale-up und einfache Optimierung von Prozessen mit konsistenten Technologien von der Pilotanlage bis zur Vollproduktion. Die Nutzung konsistenter Technologien beim Scale-up unterstützt Sie bei der Beschleunigung des Freigabeprozesses durch Bereitstellung validierter und zuverlässiger Daten in allen Scale-up-Maßstäben. Unsere digitale Technologie verbessert die Messzuverlässigkeit bei Laborversuchen und beim Scale-up mit vollständiger Konsistenz.

  • Die Memosens-Technologie für die Flüssigkeitsanalyse basiert auf smart-digitalen Sensoren mit integrierten Datenchips. Die Digitalisierung der Rohdaten im Sensorkopf garantiert den zuverlässigen Datentransfer, unabhängig von externen Faktoren.

  • Die Software Memobase Plus dokumentiert die komplette Lebensdauer der Memosens-Sensoren. Sie können Messdaten speichern und exportieren und identische Sensoren im Labor wie im Prozess verwenden, um wirklich vergleichbare Messungen für einen reibungslosen Scale-up zu erreichen.

Höhere Zuverlässigkeit und längere Kalibrierintervalle

Produktqualität, Herstellleistung und Kosten sind die Schlüsselelemente bei der Medikamentenherstellung. Eine innovative Gerätediagnose mit Überwachungs- und Verifikationsfunktionen erhöht die Zuverlässigkeit beträchtlich und mindert Risiken.

datenbasierte Kalibrieroptimierung
Unsere Kompetenz im Feld

Mit der Heartbeat Technology können Sie vor jedem Produktionslauf die Bedingungen kritischer Messgeräte schnell und einfach überprüfen und einen Verifikationsbericht erstellen. Die Verifikation erfolgt direkt an der Messstelle ohne Prozessunterbrechung, wodurch sich der Verifikationsaufwand minimiert. In einem weiteren Schritt kann dieser Ansatz zu längeren Kalibrierintervallen führen.

  • Mit dem Proline Promass P 100 haben Sie weniger Kalibrieraufwand und maximale Zuverlässigkeit dank der Heartbeat Technology. Er bietet mühelosen Zugang zu erweiterten Geräte- und Prozessdaten über digitale Signalübertragung.

Konsistente Qualität dank Echtzeit-Statusinformationen

Nicht erkannte Sensorfehler können zu Nicht-Konformitäten, Qualitätsabweichungen und Arzneimittelrückrufen führen.

Life Sciences, Arzneimittelherstellung, Asset-Management
Unsere Kompetenz im Feld

Unsere Messgeräte mit Heartbeat Technology liefern permanent Diagnoseinformationen in Echtzeit und vermindern somit das Risiko von Nicht-Konformitäten. Durch den Einsatz digitaler Daten können Sie die Prozesszuverlässigkeit, Diagnosetransparenz und Kalibrierintervalle kontinuierlich optimieren.

Datenbasierte Optimierung der pH-Messung

Die pH-Messung ist die am häufigsten verwendete analytische Messung in der Prozessindustrie und birgt ein riesiges Optimierungspotential. Sie begleitet den Wirkstoff während aller Phasen von der Entwicklung zur industriellen Produktion und wird in verschiedenen Prozessschritten verwendet. Vom Labor bis zur Massenproduktion, die konsistente und zuverlässige pH-Messung ist folglich sehr wichtig.

Datenbasierte Optimierung der pH-Messung in Ihren Bioprozessen
Unsere Kompetenz im Feld

Alle unsere pH-Sonden sind speziell ausgelegt und optimiert, um den Prozessbedingungen sowie den Sterilisationszyklen standzuhalten. Mit unserer pH-Technologie können Daten direkt im Sensorkopf gespeichert und mit einer Datenbank synchronisiert werden. Die Verwendung derselben digitalen Technologien in pH-Loops über alle Prozessmaßstäbe bietet maximale Zuverlässigkeit. Dank der Analyse der Datenhistorie können Sie Ihre Kalibrieraktivitäten optimieren und ausgefeilte Kalibrierkonzepte im Labor einführen.

  • Der digitale pH-Sensor Memosens CPS171D wurde speziell für Bioreaktoren entwickelt. Er bietet zuverlässige Werte auch nach CIP/SIP und Autoklavieren. Mit der digitalen Memosens-Technologie bietet der Sensor maximale Datenintegrität und ermöglicht die Laborkalibrierung.

  • Der Mehrkanal-Messumformer Liquiline CM44P ist der erste Messumformer, der Prozessphotometer und Memosens-Sensoren kombiniert. Der Messumformer spart Zeit und Geld durch das Angebot der nahtlosen Systemintegration.

Erfahren Sie, wie sich vorausschauendes Prozesswissen erlangen lässt

Überblick über den Bioprozess ©Endress+Hauser

Überblick über den Bioprozess

Integration der Heartbeat Diagnose ©Endress+Hauser

Integration der Heartbeat Diagnose

Integration des Heartbeat Monitoring ©Endress+Hauser

Integration des Heartbeat Monitorings

Integration von MemobaseMemobase Plus ©Endress+Hauser

Integration von Memobase Plus

Vorteile

Sparen Sie Zeit und Geld mit einer datenbasierten Optimierung. Die Generierung wertvollen Prozesswissens ist die Basis für die Entscheidungsfindung. Lassen Sie uns zusammen die beste IIoT-Lösung für Ihren Prozess finden.

  • 1 Minute

    für die Erstellung eines Prüfberichts auf Knopfdruck

  • 70 %

    weniger Kalibrierungskosten mit der Heartbeat Technology beim Betrieb über 10 Jahre

  • 0,5 - 20.000 Liter

    Maximalausbeute kann auf allen Ebenen vom Labor bis zum Prozess erreicht werden

Blättern Sie durch unser Portfolio!

Ähnliche Geschichten

Weitere Industrien