Polymechaniker/-in EFZ

Informationen zum Berufsbild

Aufgaben

Als Polymechaniker/in fertigst du während der Basisausbildung Werkstücke und Baugruppen an konventionellen sowie an digital gestützten CNC Maschinen. Für die Schwerpunktausbildung bietet Endress+Hauser vielfältige Möglichkeiten. In Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten bearbeitest du Aufträge oder Projekte, baust Prototypen, prüfst Bauteile oder du wirkst bei Montage und Instandhaltungsarbeiten mit.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 4 Jahre. Sie besteht aus einer zweijährigen Basis- und Ergänzungsausbildung und einer nachfolgenden zweijährigen Schwerpunktausbildung mit Einsätzen in diversen Abteilungen. Die Jugendlichen besuchen den Berufsschulunterricht in Liestal. Das erste Ausbildungsjahr wird bei unserem Ausbildungspartner (aprentas) absolviert.

Für eine lehrbegleitende Berufsmaturität sind wir offen.

Unsere Lernenden haben auch die Möglichkeit einer EUREGIO-Ausbildung.

Voraussetzungen

Gefragt sind Jugendliche, die großes Interesse an Mechanik, Mathematik und Physik haben. Natürlich müssen auch handwerkliches Geschick und exakte Arbeitsweise vorhanden sein.

Geeignet sind Sekundarschüler/innen Niveau E oder P sowie sehr gute Sekundarschüler/innen Niveau A.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Nach dem Abschluss als Polymechaniker/in EFZ stehen viele Wege offen. Es besteht ein breites Weiterbildungsangebot im technischen Bereich wie zum Beispiel:

  • Höhere Fachprüfungen z.B. zum/zur Mechanikermeister/-in oder Betriebsfachmann/-frau

  • Techniker/-in HF

  • Ingenieur/-in FH

Bewerbung

Ab August/September werden offene Lehrstellen für das Folgejahr publiziert.
Bitte reichen Sie uns folgende Unterlagen ein:

  1. Bewerbungsschreiben

  2. Lebenslauf

  3. Zeugnisse (min. die letzten 2)

  4. Ergebnis Eignungsanalyse (bevorzugt Multicheck)

Weitere Informationen:

Vorstellung des Lehrberufs Polymechaniker/-in EFZ

Kontakt