Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Online-Tools

Kontaktinformation

E-direct Shop

Wirtschaftlich und direkt! Dafür steht E-direct, das vorkonfigurierte Produktportfolio mit einfachen Produkten in hoher Qualität zum kleinen Preis.

E-direct Shop

Neue Steuerung für Othmar Richterich AG

Durch die neue Automatisierung erhält der Mohrenkopfschaum seine stabile Konsistenz zurück.

Eine Umrüstung am Pumpensystem führte zum Anlagenstillstand und erforderte eine neue Steuerung für die Eiweissschaumproduktion der Mohrenköpfe. Da an einem normalen Tag ca. 15’000 Mohrenköpfe produziert werden, musste das Projekt möglichst schnell realisiert werden.

  • Richterich Mohrenköpfe mit Endress+Hauser Logo ©Endress+Hauser

    Richterich Mohrenköpfe mit Endress+Hauser Logo

Vorteile

  • Zeitnahe Realisierung in der betriebseigenen Werkstatt, für minimalen Anlagenstillstand

  • Flexible und unkomplizierte Lösung mit einem Servicetechniker vor Ort

  • Professionelle Programmierung der Steuerung für ein exaktes Mischverhältnis des süssen Schaumes

  • Marjan Kovacevic
    "Wir waren immer sehr zufrieden mit Endress+Hauser, mit den Produkten und mit der Serviceleistung. Die gute Zusammenarbeit bei diesem Projekt hat unsere Erfahrung bestätigt.”

    Marjan Kovacevic

    Produktionsleiter, Othmar Richterich AG

Anforderung des Kunden

Um die richtige Konsistenz der Schaummasse zu erhalten, müssen die komplexen Regelkreise von Durchfluss, Druck, Temperatur und Luft exakt gesteuert werden. Auf bestehende Einstellgrössen konnte nicht zurückgegriffen werden, da sich durch die Verwendung neuer Pumpen die hydraulischen Bedingungen verändert hatten. Dazu kam, dass die alte Steuerung nicht mit den neuen Pumpen harmonierte, was zu einem ungleichmässigen Mischverhältnis führte. Um den Produktionsausfall so gering wie möglich zu halten, musste hier eine schnelle Lösung gefunden werden.

Lösung von Endress+Hauser

Endress+Hauser verwendete bei dem Projekt eine Steuerung (S7-ET200SP) der Firma Siemens. Da der bestehende Schaltschrank für die neuen Komponenten zu klein war, wurde ein komplett neuer Schrank aufgebaut und rückseitig an die Maschine montiert. Die neu programmierte Steuerung mit den komplexen Regelkreisen wurde bereits in der Werkstatt mit Wasser nass eingefahren. So konnte die Anlage bereits in derselben Woche an den Kunden ausgeliefert - und dort in Betrieb genommen werden.

Kontakt

Endress+Hauser (Schweiz) AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach Schweiz
Tel.: +41 61 715 7575
Fax: +41 61 715 2775
E-Mail senden www.ch.endress.com

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie hier mehr Schließen