Das Rundum-Sorglos-Panel

Kontinuierliche Trinkwasser- überwachung leicht gemacht

Das Seewasserwerk Frasnacht setzt bei der Überwachung der Trinkwasseraufbereitung auf Analysepanels von Endress+Hauser. Die Panels sind übersichtlich, einfach zu bedienen, sehr zuverlässig – und abgesehen von einer jährlichen Wartung durch den Endress+Hauser Servicetechniker völlig wartungsfrei.

Analysepanel im Wasserwerk Frasnacht ©Endress+Hauser

Sehr zufrieden mit den Analysepanels: Rolf Bügler, Anlagenwart im Seewasserwerk Frasnacht.

Seewasserwerk Frasnacht, Schweiz ©Endress+Hauser

Blick ins Innere des Seewasserwerks Frasnacht, Schweiz.

Vorteile

  • Genaue, stabile und reproduzierbare Messwerte garantieren höchste Trinkwasserqualität.

  • Störungsfreier Betrieb: Das Reinwasserpanel misst seit fast zwei Jahren zuverlässig ohne Zwischenfälle.

  • Einfache Handhabung: Die Messstellen sind kompakt und übersichtlich auf einem Panel installiert. Die Messungen und Kalibrierungen aller Parameter laufen in einem Messumformer zusammen.

  • Rundum sorglos: Wartung nur einmal jährlich durch den Endress+Hauser Service.

Rolf Bügler

Meine Erfahrung mit dem Panel kann ich in drei Worten zusammenfassen: störungsfrei, wartungsfrei, perfekt.

Rolf Bügler, Anlagenwart
Regionale Wasserversorgung St. Gallen

Herausforderung für den Kunden

Sowohl im frisch entnommenen Rohwasser als auch im aufbereiteten Reinwasser werden einige kritische Parameter kontinuierlich überwacht. Auf die Messergebnisse muss Verlass sein, da der Anlagenwart nur dann in den Wasseraufbereitungsprozess eingreift, wenn die Messwerte dazu Anlass geben. „Eine Messstelle muss genaue, stabile und reproduzierbare Werte liefern, zuverlässig laufen und einfach zu handhaben sein,“ sagt der Anlagenwart des Seewasserwerks.

Unsere Lösung

Als kompakte Lösung wurde ein Analysepanel eingesetzt, das von Temperatur über Leitfähigkeit und pH bis hin zu Trübung und SAK alle relevanten Parameter misst. Es wurde in Einzelanfertigung genau auf die Kundenanforderungen zugeschnitten. Bei der Lieferung waren bereits alle Sensoren und Messgeräte fertig auf dem Panel installiert, so dass die Inbetriebnahme einfach und unkompliziert war. Inzwischen sind zwei Panels in der Reinwasserüberwachung und eins in der Rohwasserüberwachung im Einsatz.