Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Online-Tools

Kontaktinformation

Online Shop

Geben Sie Ihr persönliches Login ein, um den Online Shop aufzurufen und Ihre Bestellung jederzeit zu erfassen. Zusätzlich können Sie auch Produktpreise und Lieferzeiten abfragen oder ein Angebot anfordern.

Online Shop

E-direct Shop

Wirtschaftlich und direkt! Dafür steht E-direct, das vorkonfigurierte Produktportfolio mit einfachen Produkten in hoher Qualität zum kleinen Preis.

E-direct Shop
Wasseraufbereitung im Bergwerk

Bessere Ergebnisse bei der Wasseraufbereitung im Bergwerk

Erfüllen Sie Umweltgesetze, und senken Sie Ihre Kosten durch die Modernisierung Ihrer Wasseraufbereitungsprozesse im Bergwerk

Wasser spielt in Bergbaubetrieben eine entscheidende Rolle. Zum einen verlassen sich die Beschäftigten im Bergbau darauf, zum anderen verbrauchen zahlreiche Aufbereitungsverfahren hohe Mengen an Wasser. Das kann ein Problem darstellen, da sich viele Bergbaubetriebe in abgelegenen Gebieten ohne Zugang zu einer ausreichenden Wasserversorgung befinden. Zudem sind zur Aufbereitung des Wassers, das in Prozessen wie Auswaschung oder Flotation verwendet wird, Energie und Chemikalien erforderlich. Und schließlich müssen die Bergbaubetriebe das verbrauchte Wasser wieder an die Umwelt abgeben, ohne diese zu schädigen.

10 %

in Bergbaubetrieben für die wasserbezogene Infrastruktur aufgewendet

der Kapitalkosten werden laut Angaben des International Council on Mining & Metals (ICMM) und der International Finance Corporation (IFC)

Weitere Informationen zum Thema "Wasser im Bergbau"

Von der Entsalzung zur Ableitung

Immer mehr Bergbaubetriebe verlassen sich daher auf Prozesse zur Wassergewinnung, wie z. B. die Demineralisierung per Umkehrosmose, um ihre Wasserversorgung sicherzustellen. Doch solche Prozesse müssen genau überwacht werden, um die gewünschten Ergebnisse sicherzustellen. Das gleiche gilt für die Aufbereitung des Brauchwassers. Nur durch eine strikte Regelung von Parametern wie pH und gelöstem Sauerstoff kann der Energie- und Chemikalienverbrauch optimiert werden. Das gilt ebenfalls für die Aufbereitung des Brauchwassers, um zu gewährleisten, dass alle Umweltgesetze erfüllt werden.

  • Entsalzung

  • Wasseraufbereitung

  • Abwasseraufbereitung

Abwasseraufbereitung

  • Membranfiltration ©Endress+Hauser
  • Abwasseraufbereitung ©Endress+Hauser

Wasseraufbereitungsprozesse im Bergwerk

Entsalzung mit Umkehrosmose

Die Umkehrosmose gehört zu den am weitesten verbreiteten Entsalzungsmethoden. Hierbei wird das Meerwasser durch spezielle Membranen gefiltert. Die Herausforderung besteht darin, möglichst lange Filtrationszyklen zu erreichen, ohne dabei die Membranen zu beschädigen, die für Verstopfungen sowie für Fouling- und Scaling-Prozesse anfällig sind. Daher gehören neben dem Durchfluss der Differenzdruck auf der anderen Seite und die Wasserqualität auf der anderen Seite, die am Zulauf überwacht wird, zu den wichtigsten Parametern.

Membranfiltration

Aufbereitung von Bergbauwasser

Einer der wichtigsten Parameter für Bergbauwasser ist der pH-Wert. Er dient dazu, die Effizienz des Absetzverhaltens und Trübung zu gewährleisten, um den Füllstand der Schwebstoffe zu bestimmen. Die digitalen Memosens-Sensoren sind hochgenau und können dank des abnehmbaren Kopfs, in dem die Daten gespeichert sind, ganz einfach und ohne Unterbrechung des Prozesses kalibriert werden. Sie können bis zu acht Memosens-Sensoren an einen Liquiline-Transmitter anschließen, wodurch die Überwachung der Wasserqualität zum wahren Kinderspiel wird.

Memosens Sensor

Abwasseraufbereitung

Bei der Aufbereitung von Abwasser besteht die größte Herausforderung darin, das ideale Gleichgewicht zwischen der Qualität im Auslauf und den Kosten zu finden. Endress+Hauser kann Sie dabei unterstützen, dieses Gleichgewicht zu finden und aufrechtzuerhalten - dank unseres speziell auf die Wasser- und Abwasserindustrie zugeschnittenen Portfolios. So kann Ihnen beispielsweise unsere Lösung zur Belüftungssteuerung dabei helfen, Energieeinsparungen von bis zu 30 % zu erzielen. Zudem können Sie mit einem Coriolis-Durchflussmessgerät die Ergebnisse der Entwässerung verbessern und bei der Schlammaufbereitung den Chemikalienverbrauch senken.

Bandfilter zur Schlammentwässerung

Vorteile

Endress+Hauser kann auf mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Wasser- & Abwasserindustrie zurückblicken. Daher können wir Sie nicht nur mit einem dedizierten Portfolio an Instrumenten und Lösungen unterstützen, das speziell für die Herausforderungen in der Wasser- und Abwasserindustrie entwickelt wurde, sondern stehen Ihnen auch mit dem umfassenden Wissen unserer Branchenexperten zur Seite. Unsere Experten setzen alles daran, die Kosten zur Wasseraufbereitung zu senken, ohne dabei die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und der Umwelt zu beeinträchtigen.

30%

der Energiekosten lassen sich mit unserer Lösung für die Belebungsregelung einsparen

20%

Kosteneinsparungen dank eines geringeren Verbrauchs an Chemikalien in der Schlammaufbereitung

>60

Jahre Erfahrung in der Wasser- & Abwasserindustrie

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie hier mehr Schließen