Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Online-Tools

Kontaktinformation

E-direct Shop

Wirtschaftlich und direkt! Dafür steht E-direct, das vorkonfigurierte Produktportfolio mit einfachen Produkten in hoher Qualität zum kleinen Preis.

E-direct Shop
Rohre mit austretendem Dampf

Energie- und Hilfskreisläufe-Management

Messung der Effizienz senkt Betriebs- und Wartungskosten

Durch Erhitzen in Dampf verwandeltes Wasser ist quasi das Herzblut einer Anlage. Um deren Effizienz und Sicherheit zu gewährleisten, sind die Integrität der Kesselausrüstung und die Zuverlässigkeit des Steuerungssystems unerlässlich. Rapide steigende Brennstoff- und Wartungskosten sowie Wärmeverluste beim Dampftransport können zu extrem hohen Ausgaben führen. Im Gegensatz dazu ermöglichen präzise und zuverlässige Mess- und Überwachungslösungen für das Energie- und Hilfskreisläufe-Management beträchtliche Einsparungen während des gesamten Dampfprozesses.

4,5

Mio. EUR

an potenziellen Einsparungen gehen während eines typischen Betriebszeitraums von zehn Jahren verloren, wenn eine unzureichende Kesseleffizienz nicht bemerkt wird.

Lösungen für das Energiemanagement

Unser Angebot

Sie möchten den optimalen Betrieb von Speisewasserkomponenten sicherstellen, die Genauigkeit von Messergebnissen bestimmen oder Verluste im Dampfsystem ermitteln und quantifizieren? Vertrauen Sie darauf, dass Endress+Hauser Ihre Anforderungen erfüllt und Sie in Ihrem Bemühen unterstützt, deutliche Effizienzgewinne zu erzielen, denn profunde Kenntnisse des Energie- und Hilfskreisläufe-Managements sind das Herzstück unseres Produkt- und Serviceangebots. Endress+Hauser unterstützt Sie mit folgenden Angeboten:

  • Vollständiges Spektrum von Mess- und Überwachungslösungen für verfügbaren, sicheren und effizienten Dampf

  • Umfassendes Portfolio an Messinstrumentierung, Dienstleistungen und Lösungen, die den Standards für Umweltschutz und Energiemanagement entsprechen

  • Lösungen für die Qualitätsmaximierung und die Bereitstellung von hochwertigem Speisewasser, das für die Sicherheit, Effizienz und Lebensdauer einer Kesselanlage entscheidend ist

  • Wartungsoptimierung und lokaler Support für Ihre täglichen Heraus- und Anforderungen

  • Klassenführende Qualität und Zuverlässigkeit mit direktem Zugriff auf internes Fachwissen und Branchen-Know-how

Erfahren Sie mehr über die wichtigen Messstellen – für einen effizienteren Prozess

Dampfanwendungsparameter

  • Prozessabbild des Dampfprozesses ©Endress+Hauser

    Dampfanwendung

Anwendungen

Speisewasseraufbereitung

Sicherzustellen, dass Speisewasser höchste Qualität hat, ist sehr wichtig, da Speisewasser unmittelbare Auswirkungen auf die Produktivität hat. Die Aufrechterhaltung einer optimalen Produktion und Versorgung vermeidet somit vorzeitige Geräteausfälle, teure Abschlämmungen und Kesselkorrosion. Durch das Extrahieren der wichtigsten Mess- und Überwachungsdaten lassen sich zudem die Betriebskosten senken. Nutzen Sie unsere Lösungen, um die Qualität Ihres Speisewasser zu maximieren, den Bedarf an Verbrauchsmaterialien für die Speisewasseraufbereitung zu senken und die Lebensdauer Ihres Kessels zu verlängern.

Speisewasseraufbereitung

Brennstoffverbrennung und Abgase

Exakt zu messen, wie effektiv der Wärmeinhalt eines Brennstoffs in nutzbare Energie umgewandelt wird, ist eine schwierige Aufgabe. Durchfluss, Druck, Verbrennungslufttemperatur am Eintritt sowie Abgastemperatur müssen gesteuert werden, um die Effizienz des Kessels zu verbessern und Fehler rechtzeitig zu erkennen. Um Ihre Anforderungen zu erfüllen, bietet Endress+Hauser Ihnen zuverlässige, sichere und effiziente Mess- und Überwachungslösungen, die den ASME-Leistungstestcodes (PTC 4-1998) und den regulativen Normen entsprechen.

Brennstoffverbrennung und Abgase

Dampferzeugung

Um eine stets zuverlässige und effiziente Dampfversorgung sicherstellen zu können, bedarf es einer geeigneten Kesselsteuerung. Durch Messung des kontinuierlichen Durchflusses während der Dampferzeugung mit bewährten Technologien wie Vortex sind beträchtliche Effizienzgewinne möglich. Unsere Produkte und Lösungen für die Durchflussmessung sind so konzipiert, dass sie die generelle Verfügbarkeit und Effizienz verbessern. Dank der innovativen Heartbeat Technology lassen sich die Kalibrierungsintervalle beträchtlich verlängern, wodurch Anlagenstillstände minimiert werden.

Dampferzeugung

Dampfverteilung

Eine der Herausforderungen bei der Dampfverteilung besteht darin, den Dampf mit möglichst geringem Energieverlust vom Kesselhaus zu den verschiedenen Endverbrauchern zu transportieren. Durch eine geeignete Isolierung der Rohre und das Überwachen von Kondensatableitern ist es möglich, Energieverluste zu minimieren und die Gefahr von Wasserschlägen zu vermeiden. Zu diesem Zweck hat Endress+Hauser Dienstleistungen für Energiemessungen ins Leben gerufen: Unsere technischen Spezialisten führen Vor-Ort-Kalibrierungen durch und überprüfen die Genauigkeit Ihrer Dampfenergiemessung.

Dampfverteilung

Dampfverbrauch

Dampf wird dem Wärmetauscher entweder als Heißdampf, als Nassdampf oder mit unterschiedlichem Feuchtegrad zugeführt. Im Idealfall sollte es sich um einen 100 % trockenen, gesättigten Dampf handeln. Nasser Dampf kann zu einer ineffizienten Wärmeübertragung führen und birgt ein höheres Risiko für Wasserschläge. Bei der Direktmessung von nassem und trockenem Dampf setzt Endress+Hauser verschiedene Messprinzipien ein, die allesamt Branchenstandards entsprechen (IAPWS‑IF97/ASME). Dies sorgt für Vertrauen in die Präzision der Messergebnisse.

Dampfverbrauch

Vorteile

Gleichgültig, ob Sie Unterstützung für ein bestimmtes Messgerät oder aber einen Managed-Service-Vertrag für eine Kombination von Produkten, Softwareprogrammen und Lösungen benötigen: Auf uns können Sie zählen. Unser Ziel ist ein sicherer, effizienter und verfügbarer Dampf, und wir sind mit Ihren täglichen Herausforderungen als Energie- und Hilfskreisläufe-Manager vertraut. „Dienen kommt vor Verdienen“ war ein Leitsatz unseres Firmengründers, und dieser Satz hat Endress+Hauser bis zum heutigen Tag geprägt.

5 bis 15 %

Einsparungen lassen sich Schätzungen zufolge mit Energiemanagementlösungen erzielen

20.000

Euro Ersparnis pro Jahr durch den Einsatz von Abgasvorwärmern bei jährlichen Brennstoffkosten von 1 Mio. EUR.

2 %

Verbesserung der Kesseleffizienz lassen sich üblicherweise pro 10 °C erzielen, um die die Speisewassertemperatur dank Vorwärmern erhöht wird.

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie hier mehr Schließen