Il Gruppo Endress+Hauser

Spazio per la stampa

Eventi

"La vostra carriera con Endress+Hauser"

Assistenza sempre con voi

Online Shop

Inserite il vostro login personale per accedere al servizio di Shop Online. Potete inserire il vostro ordine 24/7. Inoltre, potete controllare i prezzi dei prodotti, i tempi di consegna, e richiedere un preventivo in ogni momento.

Online Shop

E-direct Shop

Un canale di vendita economico e diretto: il miglior rapporto qualità-prezzo per una selezione di dispositivi Endress+Hauser

E-direct Shop

Füllstand mit Differenzdruck elektronisch messen

Deltabar FMD71 und FMD72 von Endress+Hauser ermöglichen sichere Füllstandüberwachung dank anwendungsspezifischer Sensoren und elektronischer Signalübertragung.

Das Differenzdrucksystem besteht aus einem Transmitter und zwei Sensormodulen. Ein Sensormodul misst den hydrostatischen Druck (HP-Seite). Das andere Sensormodul misst den Kopfdruck (LP-Seite). In der Auswerteeinheit werden aus diesen digitalen Werten Füllstand, Masse und Volumen berechnet und mittels 4…20 mA HART Signal an die Steuerung geleitet.

Keramik oder Edelstahl – je nach Anwendung

Für jede Anwendung steht die passende Druckmesszelle zur Verfügung: Die extrem robuste Ceraphire Keramik-Messzelle des FMD71 zeichnet sich durch hohe Beständigkeit aus. Sie ist ölfrei, FDA konform, vakuumfest und aus USP Klasse IV getestetem Material. Außerdem erkennt sie einen Bruch der Membran automatisch. Der Silizium-Sensor mit Edelstahlmembran des FMD72 ist vollverschweißt und damit dichtungsfrei. Die überlastfeste Messzelle bildet die Grundlage für den Druckmittleranbau und ist in vielen Sondermaterialien realisierbar. Kleinste Prozessanschlüsse können frontbündig ausgeführt werden.

Mehr Sicherheit ohne Kapillar- oder Impulsleitungen

Durch den Verzicht auf Kapillare oder Impulsleitungen ist die Füllstandmessung sehr zuverlässig. Der Einfluss von Umgebungs- und Prozesstemperaturschwankungen ist minimiert; messtechnische Probleme durch Vereisung, Verstopfung oder Kondensation treten nicht mehr auf. So besitzt die Messung eine hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit. Durch den Verzicht auf zusätzliche Verbindungsstellen sinkt das Leckagerisiko und gewinnt die Sicherheit.

Die einfache Montage, kostengünstige Installation und der geringer Aufwand für Wartung bzw. Instandhaltung machen den FMD72 besonders kosteneffizient.

Weitere Informationen zu Deltabar FMD71

Weitere Informationen zu Deltabar FMD72

  • Endress+Hauser Deltabar FMD71/72: Füllstand mit Differenzdruck elektronisch messen ©Endress+Hauser

    Das Differenzdrucksystem Deltabar FMD71/72: sichere Messung mit elektronischer Signalübertragung und zwei unterschiedlichen Messzellentypen.

Contatti

Endress+Hauser (Schweiz) AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach Svizzera
Tel.: +41 61 715 7575
Fax: +41 61 715 2775
Invia e-mail www.ch.endress.com

Argomenti correlati

Tool online

Questo sito utilizza cookie. Continuando a esplorare il sito, accettate l'utilizzo dei cookie. Maggiori informazioni qui Chiudi