Groupe Endress+Hauser

Médias

Événements

Votre carrière chez Endress+Hauser

Une assistance proche de vous

Online Shop

Entrez votre code personnel pour accéder au Shop en ligne et passez commande 24 h sur 24 / 7 jours sur 7. Vous pouvez aussi consulter vos tarifs et les délais de livraison ou demander un devis.

Online Shop

E-direct Shop

Economique et direct : un rapport performances - prix inégalé sur une sélection d'appareils Endress+Hauser livrés rapidement et commandés facilement

E-direct Shop

Mit 265 Patenten immer neue Maßstäbe gesetzt.

Das nennen wir DruckmesstechnIQ.

2014: In 30 Jahren hat Endress+Hauser die Druckmesstechnik federführend weiterentwickelt. 265 Patente seit der Jahrtausendwende verbinden wegweisende Innovationen mit praktischem Kundennutzen.

Druckmesstechnik mit IQ

©Endress+Hauser

Wie innovativ technische Neuentwicklungen tatsächlich sind und welche Vorteile sie den Kunden bieten, stellt sich oft erst nach vielen Jahren heraus. Aber eines ist klar: die Patente von heute sind die Markt-Innovationen von morgen. Endress+Hauser investiert stark in Forschung und Entwicklung und belegt in der Messtechnik einen vorderen Platz unter den Anmeldern europäischer Patente. Im Bereich der Druckmesstechnik wurden seit dem Jahr 2000 rund 265 Patenterstanmeldungen registriert.

Best in Class

Die meisten Patente in der Druckmesstechnik betreffen die Sensorik. Die kapazitive keramische
Messzelle Ceraphire® und die hermetisch gekapselte CONTITE Messzelle sind nur zwei Beispiele, wie Endress+Hauser Maßstäbe setzte und zum führenden Hersteller für Druckmesstechnik aufstieg. Die kondensatfeste CONTITE Messzelle ist nach wie vor das Maß der Dinge in Anwendungen mit kalten Medien. Eine patentierte Membran sorgt für nur minimalen Einfluss auf die Messgenauigkeit. Externe Tests bestätigten den „Best-in-Class“- Status bezüglich Messgenauigkeit bei Temperaturwechsel.

Vorteil der Kapazitiven Messzelle

©Endress+Hauser

Der Hauptvorteil der kapazitiven keramischen Messzelle Ceraphire® in Lebensmittelanwendungen ist die integrierte Membranbrucherkennung. Eine mechanische Beschädigung der extrem überlastfesten Membran wird sofort erkannt – ein Alleinstellungsmerkmal des kapazitiven Keramiksensors. Das verleiht Sicherheit, da mögliche
Produktverluste im Schadensfall auf ein Minimum reduziert werden.

Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen >>>

  • 30 Jahre DruckmesstechnIQ ©Endress+Hauser

Contact

Endress+Hauser (Schweiz) AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach Suisse
Tél.: +41 61 715 7575
Fax: +41 61 715 2775
Envoyer e-mail www.ch.endress.com

News associées

Outils en ligne

Ce site utilise des cookies. En poursuivant la navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies par Endress+Hauser. En savoir plus ici Fermer