Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Online Shop

Geben Sie Ihr persönliches Login ein, um den Online Shop aufzurufen und Ihre Bestellung jederzeit zu erfassen. Zusätzlich können Sie auch Produktpreise und Lieferzeiten abfragen oder ein Angebot anfordern.

Online Shop

E-direct Shop

Wirtschaftlich und direkt! Dafür steht E-direct, das vorkonfigurierte Produktportfolio mit einfachen Produkten in hoher Qualität zum kleinen Preis.

E-direct Shop

Michael Ziesemer wird neuer Präsident des Industrieverbandes ZVEI

Der Vizechef der Endress+Hauser Gruppe wurde an die Spitze des ZVEI gewählt

An der Delegiertenversammlung am 25. Juni in München hat der Vorstand des deutschen Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) Michael Ziesemer, Spitzenmanager von Endress+Hauser, zu seinem neuen Präsidenten ernannt. Als größte Herausforderungen für die Elektroindustrie bezeichnet er die Energiewende und die Digitalisierung vieler Lebensbereiche.

©Endress+Hauser

Der deutsche Industrieverband ZVEI hat 1.600 Mitgliedsunternehmen mit 1,5 Millionen Beschäftigten im In- und Ausland. Er vertritt die Interessen einer hochtechnisierten Branche mit einem breit gefächerten Produktportfolio. Nach sieben Jahren im Amt des Vizepräsidenten wurde Michael Ziesemer, Chief Operating Officer der Endress+Hauser Gruppe, nun an die Spitze des ZVEI-Vorstands gewählt. Als Präsident vertritt der 63-Jährige die Elektroindustrie auf höchster wirtschaftlicher und politischer Ebene.

„Das höchste Ehrenamt in diesem Verband zu übernehmen, ist für mich eine wunderbare Aufgabe, da es eine Branche ist, die durch viele Innovationen geprägt wird“, sagt Michael Ziesemer. „Der ZVEI repräsentiert rund zehn Prozent der deutschen Industrieproduktion. Jede dritte Neuerung im verarbeitenden Gewerbe erfährt ihren ursprünglichen Anstoß aus der Elektroindustrie. Die Branche hat deshalb große Bedeutung für Beschäftigung und Wohlstand in Deutschland.“

Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie begleitet die wirtschaftliche, technische, politische und gesellschaftliche Entwicklung aus der Sicht der Branche. Mitglied im ZVEI sind neben Großkonzernen mehrheitlich mittelständische Unternehmen. „Wir haben in Europa in allen Branchen hervorragende Mittelständler, die in ihren Segmenten unter den führenden Unternehmen der Welt sind“, sagt Michael Ziesemer. „Doch diese Führungsposition ist nicht selbstverständlich und muss immer wieder neu errungen werden.“

Gewaltige Umwälzungen

Insbesondere Fragen rund um die Energieversorgung sowie die fortschreitende Digitalisierung werde die Industrie im nächsten Jahrzehnt herausfordern: „Die Energiewende und das ‚Internet der Dinge‘ bringen gewaltige Umwälzungen, die viele Lebensbereiche tangieren und ganze Geschäftsmodelle verändern“, so Michael Ziesemer weiter. „Der ZVEI kann den Dialog fördern und Prozesse in Gang setzen, die den Unternehmen und der Gesellschaft helfen, sich möglichst gut auf diesen Wandel einzustellen.“

Schon im Jahre 2013 wurde Nikolaus Krüger, Corporate Director Sales und Marketing bei Endress+Hauser, in den ZVEI-Fachbereichsvorstand „Messtechnik und Prozessautomatisierung“ gewählt. „Wir sind stolz, dass zwei Persönlichkeiten aus unserer Unternehmensführung ihr Wissen in den Dienst dieses wichtigen deutschen Industrieverbands stellen dürfen“, sagt Matthias Altendorf, CEO des Messtechnik-Spezialisten Endress+Hauser.

Medienmitteilung herunterladen

Kontakt

Endress+Hauser (Schweiz) AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach Schweiz
Tel.: +41 61 715 7575
Fax: +41 61 715 2775
E-Mail senden www.ch.endress.com
Online-Tools

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie hier mehr Schließen