Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Online Shop

Geben Sie Ihr persönliches Login ein, um den Online Shop aufzurufen und Ihre Bestellung jederzeit zu erfassen. Zusätzlich können Sie auch Produktpreise und Lieferzeiten abfragen oder ein Angebot anfordern.

Online Shop

E-direct Shop

Wirtschaftlich und direkt! Dafür steht E-direct, das vorkonfigurierte Produktportfolio mit einfachen Produkten in hoher Qualität zum kleinen Preis.

E-direct Shop
Anlagensicherheit

Überfüllsicherung nach schweizer Recht

Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Bewirtschaftung von Lagertanks

Für den Gewässerschutz gibt es noch keine internationalen Richtlinien, weshalb dies national gehandhabt wird. In Deutschland werden die Anforderungen an Überfüllsicherung beispielsweise durch das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) geregelt. Das schweizer Pendant zum WHG sind die KVU-Vollzugsrichtlinien (Konferenz der Vorsteher der Umweltschutzämter).

Vorteile

  • Aufnahme und Analyse der Anforderungen nach WHG einschliesslich Erstellung des Automatisierungs- und Gerätekonzepts/Engineering und eines Kosten- und Terminplans aus einer Hand.

  • Professionelle Berechnung der Ansprechhöhe und Auslegung der Feldgeräte nach WHG mit einem software-gestützten Berechnungstool

  • Höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit durch die sehr hohe Selbstüberwachung und Prüftiefe der gesamten Sicherheitseinrichtung

  • Schaltschrank mit Signaleinrichtung norm- und fachgerecht gebaut und geprüft

  • Inbetriebnahme und Schulung vor Ort

Anpassung der Gewässerschutzverordnung

Im Zuge einer Deregulierung im Jahr 2006 wurde die bisher relevante Verordnung über den Schutz der Gewässer vor wassergefährdenden Flüssigkeiten (VWF) aufgehoben und das Gewässerschutzgesetz (GSchG) und die Gewässerschutzverordnung (GSchV) entsprechend angepasst. Der Vollzug wurde vom Bund an die Kantone übergeben

Richtlinien

Die Konferenz der Vorsteher Umweltschutz (KVU) hat die KVU–Vollzugsrichtlinien definiert, die auf der Internetseite www.tankportal.ch zu finden sind. Unter anderem finden Sie auch Informationen zu den Anforderungen an Tanklager im Hinblick auf den Gewässerschutz. Einige Industriezweige haben ihren Anforderungen entsprechende Regelwerke definiert, z.B. 'Tanklager-Richtlinie für die chemische Industrie', TRCI oder 'Carbura-Richtlinien' für Mineralöltanklager. Diese sind ebenfalls unter den Regeln der Technik bei der KVU zu finden.

Spezialfüllsicherung (SFS)

Die Spezialfüllsicherung (SFS) ist eine Art der Füllsicherung, die montiert auf dem Lagertank eine Überfüllung verhindern soll. Bei Erreichen des definierten Grenzfüllstandes sendet die SFS Signale an die zugehörige Steuerung, die Alarm auslöst und Ventile in den Füllleitungen ansteuert bzw. schliesst. Für diese Anwendung ist eine Zertifizierung anhand der von der KVU anerkannten Regeln der Technik oder anerkannten europäischen Normen vorgeschrieben. Diese Zertifizierung erfolgt durch den SVTI (Schweizerischer Verein für Technische Inspektionen), eine anerkannte, akkreditierte Prüfstelle.

Komplettlösungen - alles aus einer Hand

Unser Produkt- und Dienstleistungsportfolio für Spezialfüllsicherungen umfasst
- Bestandsaufnahme (Site Survey)
- Integrationskonzepte
- Berechnung von Schaltpunkten entsprechend nationaler Vorschriften und Richtlinien
- Schaltschrank und Elektroplanung
- SVTI zertifizierte Messsysteme
- Inbetriebnahme
- Wiederkehrende Kontrollen

Kontakt

Endress+Hauser (Schweiz) AG
Kägenstrasse 2 4153 Reinach Schweiz
Tel.: +41 61 715 7575
Fax: +41 61 715 2775
E-Mail senden www.ch.endress.com

Im Mittelpunkt

Online-Tools

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie hier mehr Schließen